SC Westend 1901 e.V.

Fussball auf Naturrasen

1. G-Junioren (U 7)

 

Wir spielen in der Landesklasse

Trainingszeiten Sommer: Mittwoch + Freitag 17:00 Uhr Jungfernheide



Trainer
Ahmet Yavsan

Fon: 01 73 - 20 89 942

Mail: ahmet.yavsan@westend1901.de



Trainer
Lutz Gast

Fon: 01 77 - 34 52 636

Mail: lutz.gast@westend1901.de





Betreuerin
Melanie Salewski

Fon: 01 76 - 60 00 77 61

Mail: melanie.salewski@westend1901.de

18.11.2018 Hallenturnier beim SC Siemensstadt

Jetzt erst mal in die warme Halle. Leider hatten wir 4 Absagen und somit keinen Auswechselspieler. Im ersten Spiel haben wir vom Gastgeber noch einen Ersatzspieler bekommen, da Johann leider erst auf den letzten Drücker kommen konnte.
Die ersten 3 Spiele gegen Stern Marienfelde, BW Mahlsdorf und Frohnauer SC gingen jeweils torlos zu Ende.
Im 4. Spiel mussten wir uns gegen SC Borsigwalde eine 0:3 Niederlage abholen. Nun hofften wir, zumindest gegen SC Siemensstadt noch etwas zu reißen. Leider ging auch dieses Spiel mit 0:3 verloren und es war auch unser schlechtestes Spiel in diesem Turnier.

Es ist gerade beim Turnier wichtig, dass man immer auf Auswechselspieler zurückgreifen kann, wobei ich hier niemandem die Schuld gebe: keiner war unentschuldigt abwesend. Am Ende war es der 5.Platz, den wir belegten.
Aber wir wollen nach vorne schauen, das nächste Turnier wartet schon !





7. und letztes Pflichtspiel der Hinrunde: CFC Hertha 06 - SC Westend 01   4:6

Von zehn eingeladenen Spieler kamen nur acht !!! Ohne abzusagen einfach nicht zu kommen, geht ja nun gar nicht !
Fußball ist ein Mannschaftssport und mit unentschuldigtem Fernbleiben wird die ganze Mannschaft im Stich gelassen, was sich einfach nicht gehört.
In unserem letzten Spiel der Hinrunde wollten wir noch mal ein Zeichen setzen. Nur ein Spiel verloren - das sollte so bleiben!
Bei kaltem Wetter, trotz Sonnenscheins, trafen wir uns an der Brahestraße und legten eine etwas "verpatzte" erste Halbzeit hin, mit dem Ergebnis: 3:1 für den Gegner !
Im 2. Durchgang konnten wir gottseidank noch eine Schippe drauflegen und somit noch verdienterweise mit einem 4:6-Erfolg unsere Hinrunde erfolgreich abschließen.
Nun kommt die "Winterpause", d.h. zumindest keine Pflichtspiele mehr draussen. Aber Ahmet wird schon genug Hallenturniere an Land ziehen, damit wir im kommenden Jahr zur Rückrunde topfit unseren Gegnern entgegentreten können und denen das Fürchten lehren können.




6.Pflichtspiel: SC Westend 01 - Oranje Berlin   7:2

Heute hatten wir 3 Ergänzungsspieler; Oranje hatte insgesamt nur 6, also einen zu wenig. Auf die Nachfrage bei unseren Spielern, ob einer beim Gegner mitspielen würde, ging erst einmal ein "Raunen" durch die Gruppe: keiner war bereit, bei denen auszuhelfen! Das war natürlich schade, wobei es in unseren Spielen nicht in erster Linie um einen Sieg gehen sollte, sondern darum, dass die Kiddys Spielpraxis bekommen. Wir hoffen, dass es beim nächsten Mal anders läuft.
Zum Glück kam Younes etwas später und er war sofort bereit, beim Gegner zu spielen. Daran sollten sich unsere Spieler mal ein Beispiel nehmen. Vielen Dank hier an Younes!!!
Im Spiel selber waren wir die bessere Mannschaft und haben verdienterweise gewonnen.
Am kommenden Wochenende haben wir unser letztes Pflichtspiel in dieser Hinrunde bei Hertha 06 und somit eine tolle Runde absolviert.





5.Pflichtspiel: SC Charlottenburg - SC Westend 01   4:3

Unsere 1. Niederlage in einem Pflichtspiel.
Obwohl wir teilweise sehr gute Chancen hatten, mussten wir uns am Ende geschlagen geben. Unsere 11 Spieler waren teilweise nicht bei der Sache, aber jede Mannschaft erlebt mal solche Tage. Auf jeden Fall wissen die Kids jetzt, dass wir auch mal verlieren können. Die erste Aussage war: "die waren ja älter!". Falsch, es gibt auch andere gute Mannschaften.
Auf jeden Fall war es eine Erfahrung, dass wir nicht unschlagbar sind. Vielleicht hilft´s ja beim nächsten Mal.
Unsere Fan-Szene war trotzdem wieder gut drauf und hat unsere Mannschaft super unterstützt!!





4.Pflichtspiel: SC Westend 01 - SC Siemensstadt   4:4

Heute hatten wir endlich mal ein Heimspiel! Treffpunkt war um 09:00 Uhr (in Worten: neun). Unsere Mannschaft war dann 10min vor Spielbeginn endlich komplett! Das ist ein Punkt, woran wir noch dringend arbeiten müssen!
Das letzte Freundschaftsspiel gegen Siemensstadt hatten wir ja 2-stellig verloren, was uns eigentlich wachrütteln sollte.
Leider stimmte heute bei einigen Kids die Einstellung überhaupt nicht. Zu ängstlich - zu lauffaul - zu unkonzentriert - und vor allem: zu ballverliebt. SCS hatte auch ein paar schnelle Jungs dabei, die uns ganz schön zu schaffen machten.
Nach einem 2-4 Rückstand schafften wir es noch, den Ausgleich zu erzielen.
Insgesamt war es ein Spiel auf Augenhöhe, was wir aber bei etwas mehr Konzentration leicht hätten für uns entscheiden können.
Insgesamt konnte man sehen, dass wir im Gegensatz zum letzten Aufeinandertreffen einen großen Schritt nach vorne gemacht haben und jetzt nicht mehr zu unterschätzen sind.
Wenn man einen halbwegs neutralen Spielbericht erstellen will, muss man auch mal negative Situationen ansprechen.
Auf jeden Fall sind wir auf dem richtigen Weg und freuen uns auf das nächste Spiel!!!

3. Pflichtspiel: 1.FC Wilmersdorf - SC Westend 01   0:7

Auch im 3. Pflichtspiel konnten wir als "Winner" vom Platz gehen. Mit 11 Kids hatten wir den Gegner von Anfang an im Griff. Es macht sehr viel Spass mit dieser "Horde" zu arbeiten.
Unser "Fanclub" konnte auch bei tollem Wetter sein Debut geben. Vielleicht kommen ja noch ein paar Fans dazu?


2. Pflichtspiel: Berliner SC - SC Westend 01   1:7

Wir hatten von Anfang an den Gegner im Griff. Auch verabschieden wir uns so langsam von der "Rudelbildung". Jeder hat sein Bestes gegeben. Auch unsere beiden Torwarte Nian und Tom (jeder eine Halbzeit) waren klasse.
Beim Gegner ragte auch der Torwart heraus, der die Bälle unserer Mannschaft, falls sie mal nicht die Latte oder die Pfosten trafen, super parierte.

So kann es gerne weitergehen!



 1. Pflichtspiel: SF Charlottenburg-Wilmersdorf - SC Westend 01   4:4

Bei schönstem Wetter sind wir mit 10 Kids angereist. Im Gegensatz zu unseren Spielen vor der Sommerpause war die Mannschaft wie ausgewechselt. Klar, die Rudelbildung war immer noch sehr zugegen, aber es gab auch richtig gute Spielsituationen. Der Halbzeitstand von 4:2 für uns war klar verdient, aber der Gegner schlief auch nicht und am Ende ging das Remis völlig in Ordnung.
Ein großes Lob geht hier an unsere mitgereisten Eltern: vorbildliches Verhalten am Spielfeldrand!!!

Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel!